Serifen

Serifen (Füßchen) nennt man die feinen Linien, die als End-, An- oder Abstriche von Buchstaben oder Zahlen verwendet werden. Die Serifen betonen die Grund- und Mittellinie, daher sind Serifenschriften besser lesbar. Man verwendet sie häufig bei langen Texten (z.B. in Büchern).